Service / FAQ

SERVICE

Geometrieübersicht 2020

BOSCH Reichweitenrechner

FAQ

Wo gibt es CONWAY Bikes zu kaufen?

Unsere CONWAY Bikes bekommst du bei ausgewählten Fachhändlern! Wir unterscheiden zwischen CONWAY Shops, CONWAY PRO Shops und CONWAY PREMIUM Shops. Zusätzlich gibt es auf E-Bikes spezialisierte PRO und PREMIUM Shops. Die Übersicht findest du hier: CONWAY Dealer

An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Bei Fragen, Wünschen, Lob, Kritik, Problemen oder Allem Anderen kannst du dich jederzeit an uns wenden: MAIL US!

Bei Defekten oder grösseren Problemen bitten wir dich, deinen CONWAY Bikes Händler aufzusuchen.

Wie lauten die Garantiebestimmungen?

Gewährleistungs- und Garantiebestimmungen:

  • Erster Ansprechpartner für Garantie- und Gewährleistungsfälle ist der Händler, bei dem das CONWAY Bike gekauft wurde.
  • Grundsätzlich gilt auf alle Produkte die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren ab Verkaufsdatum.
  • Zusätzlich gewähren wir ab Verkaufsdatum auf alle Carbonrahmen 3 Jahre Garantie sowie auf alle Aluminiumrahmen 5 Jahre Garantie.
  • Dies beschränkt sich nur auf den Rahmen. Etwaige Umbaukosten der Anbauteile bei Garantieaustausch sind durch den Kunden zu tragen.

 

Gewährleistungs-/ Garantiebestimmungen BOSCH:

Der Gewährleistungszeitraum beträgt 24 Monate. Der Gewährleistungszeitraum beginnt mit dem Verkauf des eBikes an den Endkunden, aber nicht später als 6 Monate nach der Anlieferung der von Bosch bezogenen Komponenten (Datum des Risikioübergangs) an den Fahrradhersteller. Wenn der Endkunde eine gewerbliche Verwendung der eBikes betreibt (z.B. Mietfirmen, Kurierdienste), beträgt der Gewährleistungszeitraum 12 Monate.

Garantie des Battery Packs/ Power Packs:

Minimum von 500 Ladezyklen oder 70% (300Wh) bzw. 60% (400Wh) der nominalen Kapazität (basierend auf den durch den Battery Pack gespeicherten Informationen) innerhalb des Gewährleistungszeitraumes.

Welche Rahmengrösse passt zu mir?

Wie hoch ist das maximale Systemgewicht?

Das maximale Systemgewicht (Bike + Fahrer + Zuladung) beträgt bei allen Bikes von 20″-29″ und allen E-Bikes 130kg, sofern nicht einzelne Komponenten (z.B. Laufräder) für geringeres Systemgewicht ausgewiesen sind.

Laufräder mit 12″ und 16″ dürfen mit maximal 35kg belastet werden.

Welche maximale Reifenbreite ist zulässig?

Die maximale, zulässige Reifenbreite entspricht grundsätzlich der ab Werk verbauten Reifenbreite.
Reifen anderer Hersteller oder Größen können zu Beschädigungen am Rahmen führen. Falls du dennoch einen anderen Reifen verbauen möchtest, prüf diesen bitte auf ausreichend Freigang (min. 8mm Abstand).

Welcher maximale Bremsscheibendurchmesser ist zulässig?

Der ab Werk verbaute Bremsscheibendurchmesser entspricht den maximal zulässigen Werten, auch wenn z. B. der Gabelhersteller grössere Werte freigegeben hat. Dies gilt sowohl am Hinterrad als auch am Vorderrad. Durch Veränderungen am Durchmesser können die einwirkenden Kräfte um ein Vielfaches verändert werden.

Was ist beim Umgang mit einem E-Bike Akku zu beachten?

Für den Umgang mit BOSCH-E-Bike Akkus findest du hier sämtliche Informationen:

BOSCH E-Bike Battery Guide

Zu den SHIMANO Steps Systemen haben wir hier alle Informationen für dich:

SHIMANO STEPS Guide

Darf ich mein E-Bike im Regen fahren oder per Hochdruck reinigen?

Natürlich darfst du dein E-Bike im Regen fahren! Bitte achte lediglich darauf, es danach auch wieder trocknen zu lassen, da Feuchtigkeit auf Dauer schlecht für elektrische Kontaktstellen sein kann.

Eine Reinigung per Hochdruck ist generell nicht zu empfehlen, da hier oft das Fett aus Lagerstellen gedrückt und Verschleiss so beschleunigt wird.

Welche Umbauten darf ich an meinem CONWAY Bike vornehmen?

Für welchen Einsatzzweck ist mein Rad freigegeben?

Du bist dir nicht ganz sicher, ob dein Bike das darf? Hier findest du unsere Freigaben und Einschränkungen.

CONWAY Bikes 2020 – Einsatzbereiche

Darf ich mein E-Bike tunen?

NEIN. Abgesehen von den geltenden Rechtsbestimmungen schadet ein Tuning sowohl Motor als auch Batterie sowie anderen Komponenten.

Sämtliche Gewährleistungs- und Garantiebestimmungen erlöschen hierbei.

Für Händler, die E-Bikes zum Service bekommen, gibt es hier die Handlungsempfehlung des Zweirad-Industrie-Verbands (ZiV).

Handlungsempfehlung ZiV

Darf ich mein CONWAY Bike auf einem Fahrradträger transportieren?

Wir empfehlen, dein Bike im Innenraum zu transportieren. Viele Fahrradträger klemmen die Bikes am Unterrohr, dies ist vor Allem bei Carbonrahmen nicht geeignet. Eine Klemmung am Oberrohr und Fixierung der Laufräder ist bei Aluminium-Rahmen meist geeignet zum Transport.

Dachträger, welche die (Feder)gabelaufnahme und das Hinterrad benutzen, sind generell unproblematisch. Lediglich bei Carbongabeln ist diese Fixierung nicht geeignet.